ARTISTS

 

Tango Orchester

„Tango ist der traurige Gedanke, den man tanzen kann." Entgegen dem Zitat des argentinischen Komponisten und Autors Enrique Santos Discépolo empfinden die Musikerinnen und Musiker des Tango Orchesters Graz keine Traurigkeit sondern sehr viel Freude am gemeinsamen Musizieren, an der schönen Musik und an den Auftritten vor einem tanzenden Publikum. 

Das Orchester – im Kern ein Oktett kann es bis zu 13 Personen umfassen – entstand aus einem Musiker-Workshop im Rahmen des Summerwine Tango Festivals 2014 und setzt sich vorwiegend aus ambitionierten Amateuren zusammen, denen sich manche Profis gerne anschließen. Der Schwerpunkt des Repertoires von gut 30 argentinischen Klassikern liegt dezidiert auf der Tanzbarkeit der Musik. 

Die Auswahl der Arrangements bietet eine große Bandbreite an Stilrichtungen von der Goldenen Ära des Tango Argentino bis zu den modernen Werken von Astor Piazzolla. Einige Arrangements stammen aus der Feder von Klaus Johns, damit pflegt das Tango Orchester Graz auch das Andenken an den allzu früh verstorbenen, großen Lehrer der Kunstuniversität Graz.

Collage_toG_2018.jpg

  


HELMUT HÖLLRIEGL & FANNI LAURINYECZ

Not only are these two fantastic dancers but also dedicated teachers, who love to share their knowledge with patience and passion.

Helmut comes with great knowledge due to his education as a singer and actor, from body language and body movement but most of all about music. Fanni has fantastic expression in dance and her expertise as an Tango instructor in Budapest will help a lot of students to find their our personal and individual style in Tango.

Helmut__Fanni.jpg

  

 

 

SWINGING WHEELS

Swinging_Wheels.jpg 

The show group Swinging Wheels is a group of enthusiastic and excited dancers with and without wheels. They met three years ago and since then, they are inspiring the audience through their group dynamic and love for music. This year, they will enrich the All-In-One Ball with a choreography to 'Circle of Life'.

 

more coming ...